MISTer

Alles zur Hardware der MiST-FPGA

Moderatoren: Tom Phobos, Kris

Gehstock
User
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 06:40

Re: MISTer

Beitragvon Gehstock » Dienstag 29. August 2017, 15:44

Hm ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung mehr was ich damit sagen wollte, bin ja nicht mehr der jüngste.
Hab aber jetzt die ersten Arcade Cores auf dem Mister portiert.Leider sind die meisten PACE Cores die für den Mist zu groß waren alle unfertig(kein Ton). Habe trotzdem mal 2 Portiert(LodeRunner und 1942) vielleicht macht irgendwann mal jemand zu Ende.

Will mal an den Gottlieb und Williams Cores arbeiten aber die sind alle ohne Ton

übrigens hat PACE auch einen NeoGeo Core wobei ich grad keinen Überblick habe in welchen Zustand der ist(braucht aber auf jeden Fall das SDRAM Board)

Benutzeravatar
axxxtz
User
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 28. April 2017, 12:19

Re: MISTer

Beitragvon axxxtz » Dienstag 29. August 2017, 15:51

Kühl! Danke für die Infos 8-) ... VG, Alex
Wanted: NeoGeo + Jaguar Core :ugeek:

Gehstock
User
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 06:40

Re: MISTer

Beitragvon Gehstock » Samstag 16. September 2017, 17:42

Der SNES Mister Port ist wohl schon erledigt nur macht er bisher keine Anstalten da was zu veröffentlichen
https://www.youtube.com/watch?v=7ae5iUe8diY

Benutzeravatar
Kris
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

Re: MISTer

Beitragvon Kris » Samstag 16. September 2017, 21:24

Echt cool. Sowas wäre für uns MIST eine echte Bereicherung.
-= Svavelsjö MC =-

Gehstock
User
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 06:40

Re: MISTer

Beitragvon Gehstock » Sonntag 17. September 2017, 00:25

Die Code ist wohl zu groß, und da er soweit ich verstanden hab kein Open Source machen will kann man nicht schauen ob man was weglassen oder optimieren kann für den Mist.

Benutzeravatar
Kris
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

Re: MISTer

Beitragvon Kris » Sonntag 17. September 2017, 10:28

Hmm. Schlechte Einstellung wenn er auf open source verzichtet. Dann wird er wohl ziemlich alleine darauf sitzen bleiben.
-= Svavelsjö MC =-

Benutzeravatar
vitus
User
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 23. April 2017, 16:33

Re: MISTer

Beitragvon vitus » Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:07

Ich verstehe gerade nicht wie es in diesem Projekt weitergeht bzw. worum es da eigentlich geht.

Wollen die bloß einen SNES Core entwickeln, der auf dem MIST aus Performancegründen nicht läuft, oder wird das Ding ein quasi Nachfolger zum MIST mit neuen Cores?

Jemand schrieb: DB9 sollte kein Problem sein. Wird das wirklich kommen?

Vielleicht kann mir das jemand beantworten... :?:

Gehstock
User
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 06:40

Re: MISTer

Beitragvon Gehstock » Freitag 13. Oktober 2017, 06:53

Naja er hat den Core erstellt und das komplette Reversing der Hardware geht auf ihn , somit steht ihn frei was er veröffentlicht(was er bisher nicht getan hat obwohl der Mister Port wohl weitestgehend fertig ist er aber noch HQ3x und HQ4x einbauen will).


Das Mister Projekt nutzt einen 4x größeren FPGA mit einen nicht langsamen ARM Kern(da läuft im Auslieferungszustand Linux drauf) und 1 Gb DDR Ram damit werden entgegen dem Mist auch Cores wie dem 486ér, Sharp x68000 ,SNES, Atari Jaguar, NeoGeo und Sachen an die wir noch nicht mal denken möglich. Auch nicht zu vergessen sind die zahlreiche GPIO Pins wofür es bereits 3 Boards Gibt( SDRAM, IO und RTC). was DB 9 betrifft müsste sich jemand die Arbeit machen und ein Board entwerfen womit dann z.B das IO Board ersetzt wird.

Ja man könnte es als Nachfolger ansehen.

https://github.com/MiSTer-devel/Main_MiSTer/wiki

Benutzeravatar
Kris
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

Re: MISTer

Beitragvon Kris » Freitag 13. Oktober 2017, 10:18

Die Herangehensweise finde ich trotz allem nicht gut.

Kann man das Teil, also die Hardware überhaupt käuflich erwerben?
Über das Forum zu kaufen oder es selbst zusammen zu bauen finde ich etwas ungeil.

Wie viele User gibt es bisher, so ungefähr?
-= Svavelsjö MC =-

Gehstock
User
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 06:40

Re: MISTer

Beitragvon Gehstock » Freitag 13. Oktober 2017, 15:11

Hab noch ein 2tes FPGA Board Nagelneu bei mir rumliegen und ein SDRAM Board wer mag. Keine Ahnung wie viele aber die User sind eher bereit sich in die Community einzubringen (Case,Videos usw.) was mich am Mist immer gestört hatte. Auf meinen Github Account sind auch noch einige Arcade Cores.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste