Wie werden die zusätzlichen Roms genannt für den CPC-Core?

Beiträge, Ratschläge, Tips und Tricks rund um den MiST FPGA, die ihr uns mitteilen wollt.

Moderatoren: Tom Phobos, Larry Underwood

mistmist
User
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 12:12

Wie werden die zusätzlichen Roms genannt für den CPC-Core?

Beitragvon mistmist » Montag 5. November 2018, 15:17

Hallo, guten Tag.

Ich habe einpaar Erweiterungsroms für den CPC-Core.

AMSDOS.e07 ist ja das Basic.

Wie werden jetzt bitte die zusätzlichen Roms reingesetzt, damit die funktionieren und eingelesen werden?
Gibt es eine Reihenfolge?

Danke.
Gruss

hubersn
User
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 18. August 2015, 16:01

Re: Wie werden die zusätzlichen Roms genannt für den CPC-Core?

Beitragvon hubersn » Montag 5. November 2018, 18:20

mistmist hat geschrieben:Hallo, guten Tag.

Ich habe einpaar Erweiterungsroms für den CPC-Core.

AMSDOS.e07 ist ja das Basic.

Wie werden jetzt bitte die zusätzlichen Roms reingesetzt, damit die funktionieren und eingelesen werden?
Gibt es eine Reihenfolge?


Beim CPC464 werden die ROMs 0-7 automatisch eingebunden, beim CPC664/6128 die ROMs 0-15. Traditionell ist 0 BASIC und 7 AMSDOS (Floppy, nicht BASIC!).

Zusatz-ROMs (müssen genau 16KiB sein - es gibt Emulatoren, die 32K-ROMs automatisch auf zwei ROM-Nummern splitten!) also .e01, .e02 usw. benennen, und es müsste automatisch funktionieren.

Gruß
hubersn

mistmist
User
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 12:12

Re: Wie werden die zusätzlichen Roms genannt für den CPC-Core?

Beitragvon mistmist » Samstag 17. November 2018, 09:23

Danke für die Info.

Gruss