fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Alle Beiträge die sich mit Sega Konsolen beschäftigen, z.B. Master System, Genesis, Game Gear

Moderatoren: Tom Phobos, Kris

Benutzeravatar
Kris
Administrator
Beiträge: 574
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon Kris » Dienstag 11. August 2015, 09:57

Es gibt ein so genanntes "fpgagen" core, für FPGA. Bisher scheint keine Möglichkeit zu geben eine Portierung auf den MiST FPGA zu bewerkstelligen.

fpgagen is an attempt to clone the SEGA Megadrive/Genesis console in a FPGA. It is currently advanced enough to run many games.

In order to run this project you will need :
•A Terasic/Altera DE1 board.
•A VGA monitor.


For more information, see the README in the Downloads section.

UPDATE : added a preview of my PC-Engine/Turbografx-16 clone, see the Downloads section.


Quelle: https://code.google.com/p/fpgagen/
-= Svavelsjö MC =-

MIST
User
Beiträge: 150
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 13:42

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon MIST » Donnerstag 24. September 2015, 22:11

Ich habe mich ja mal an einem Port versucht. Das Problem ist, dass im Genesis mehrere Speicher stecken und der Hauptspeicher der CPU vom Videospeicher getrennt ist. Das bdeutet natürlich doppelter Durchsatz. Und auf dem MIST gibt es (entgegen z.B. dem DE1) nur einen Speicherchip. Das habe ich damals nicht hinbekommen, beides schnell genug an mein einzelnes RAM anzubinden. Inzwischen habe ich viel mehr Erfahrung mit dem SDRAM und ggf. gehe ich die Sache nochmal an.

h3nk
User
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 18. August 2015, 00:10
Wohnort: Hannover

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon h3nk » Montag 28. September 2015, 20:15

Das wäre ein Traum!
-------------------------------------------------------------------------------
| A500 - A600 - CDTV - CD32 - C16 - C286LT - MiST - Atari Portfolio |
-------------------------------------------------------------------------------

MIST
User
Beiträge: 150
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 13:42

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon MIST » Montag 16. Januar 2017, 13:06

Ein frohes neues Jahr erstmal!

Alexander von Knorring hat ganze Arbeit geleistet und erste Ergebnisse dazu sind hier:
https://github.com/phoboz/fpgagen

Video dazu:
https://youtu.be/uaoyPK1pr40

Zur Zeit hat er noch Probleme mit der RAM-Performance. Das Megadrive treibt das MIST-Board ziemlich an seine Grenzen. Deshlab feheln/flackern manchmal Teile der Grafik. Aber wir arbeiten dran ...

Benutzeravatar
Kris
Administrator
Beiträge: 574
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon Kris » Montag 16. Januar 2017, 15:21

Ebenfalls frohes neues Jahr!

Das bisherige Ergebnis sieht in der Tat fantastisch aus. Ihr hat wirklich tolle Arbeit geleistet. Freue mich schon darauf, den Core auszuprobieren.
-= Svavelsjö MC =-

Müder_Joe
User
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2015, 22:31

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon Müder_Joe » Mittwoch 18. Januar 2017, 06:32

Ui, das sieht aber interessant aus. Und Sonic reizt die Hardwareleistung
sowieso stark aus. Aber ich finde das Spiel läuft einwandfrei..

clamshell
User
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 21. Januar 2017, 17:40

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon clamshell » Samstag 21. Januar 2017, 18:01

Hallo Nebelfreunde ;-)

Wo finde ich denn das fpgagen.rbf file?

Ich suche und finde es nicht....

Benutzeravatar
Kris
Administrator
Beiträge: 574
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon Kris » Samstag 21. Januar 2017, 18:04

Hi!

Hier ist die aktuelle Version. Ich habe den Core hier noch nicht hochgeladen, da diese noch eine Beta Version ist und nicht alle Funktionen implementiert sind:

https://github.com/mist-devel/mist-bina ... es/fpgagen
-= Svavelsjö MC =-

clamshell
User
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 21. Januar 2017, 17:40

Re: fpgaGEN als Sega Megadrive / Genesis Core

Beitragvon clamshell » Samstag 21. Januar 2017, 23:24

Vielen Dank, werde mal testen ;)


Zurück zu „Sega Core“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast