Neuer Sid für den C64 Core

Alle Beiträge, die mit Commodore 8bit Computern zusammenhängen. Dazu zählen vor allem der Commodore 64, 128, 16, 116, Plus/4 und der VC20

Moderatoren: Tom Phobos, Larry Underwood

Rayne
User
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 19:15

Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Rayne » Samstag 7. Juli 2018, 19:36

Ich habe hier mal einen C64 Core zum testen mit einer 8580R5 Sid Implementierung von mir an der ich seit einiger Zeit gearbeitet habe.
Der Filter klingt schon sehr nach dem eines 8580R5 und die Combined Waveforms sind auch mit drin.
Der DC Offset für Digis lässt sich per POKE54297,255:POKE54298,255 aktivieren.
(Der Core selbst ist etwas älter, Sachen wie D64 Schreibzugriff sind da noch nicht enthalten, ist nur zum Testen des Sid :))
Dateianhänge
C64_mist_8580.zip
(266.99 KiB) 31-mal heruntergeladen

Chris5523
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 15:47

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Chris5523 » Montag 9. Juli 2018, 00:17

Vielen Dank für diesen Core, ich habe ihn eben mal mit den Giania Sisters ausprobiert und er klingt wirklich gut, auf den anderen Cores klingt gerade die Percussion arg blechern, bei Dir hat sie einen gedämpfteren Klang, der - zumindest meiner Erinnerung nach - an den SID gut herankommt. Wenn Du in deinen Core die Features einbauen würdest, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind (CRT Unterstützung und D64 Schreibzugriffe) würde ich sicher auf der Stelle wechseln.

Rayne
User
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 19:15

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Rayne » Montag 9. Juli 2018, 19:37

Evtl. könnte man ja auch meinen Sid in den aktuellen Core einbauen.

Chris5523
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 15:47

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Chris5523 » Montag 9. Juli 2018, 23:50

Den würde ich sofort nutzen, ich weiß nicht, welcher Core im Moment der aktuelle ist, ich denke mal der von Gehstock, oder? Ich kenne mich mit der FPGA Entwicklung leider nicht aus und weiß nicht, welcher Aufwand dahintersteckt.

Benutzeravatar
Larry Underwood
Administrator
Beiträge: 642
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Larry Underwood » Dienstag 10. Juli 2018, 09:28

Soweit ich weiß, ist der aktuelle Core, der von Gehstock.
-= Svavelsjö MC =-

Rayne
User
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 19:15

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Rayne » Mittwoch 11. Juli 2018, 01:14

Ich hab' das mal auf die schnelle in Angriff genommen.
Hier der aktuelle Core von Gehstock mit meiner 8580 Implementation.
Viel Spaß damit ;)
Dateianhänge
C64_mist_gs_8580.zip
(309.73 KiB) 76-mal heruntergeladen

Chris5523
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 15:47

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Chris5523 » Mittwoch 11. Juli 2018, 14:11

Wow, vielen vielen Dank. Ich probiere ihn gerade aus, er klingt super finde ich und er hat all die angenehmen Features die Gehstock dankenswerterweise eingebaut hat, wie die Cartridge Unterstützung. Mein neuer C64 Standard Core.

Wenn Du ihn in der facebook Gruppe postest, ist das bestimmt für die Nutzer interessant. Kann ich ihn im englischen Atari Forum posten?

Rayne
User
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 19:15

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Rayne » Mittwoch 11. Juli 2018, 18:27

Insofern der ursprüngliche Entwickler des FPGA64 (Peter Wendrich) nichts dagegen hat, kannst du das gerne machen. Soweit ich weiß durfte der FPGA64 Core in synthetisierter Form verteilt werden, ich weiß nur nicht ob sich das auf ein bestimmtes Forum beschränkt. Sollter aber generell kein Problem sein den Core in Binärform in Foren anzubieten denke ich :)

Rayne
User
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 19:15

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Rayne » Donnerstag 12. Juli 2018, 17:42

Von einem User aus dem Atari Forum wurde festgestellt dass es ein Problem im Intro von Turbo Outrun gibt. Hab' es gerade mal ausprobiert, die Samples werden nicht abgespielt. Allerdings hatte ich einmal nach ein paar Sekunden und beim nächsten Versuch ganz am Anfang einen Samplefetzen hören können. Ich gehe mal davon aus dass das Problem auf die noch fehlerhafte und unvollständige Implementierung der CIA 6526 zurückzuführen ist.

Gehstock
User
Beiträge: 92
Registriert: Freitag 13. Mai 2016, 06:40

Re: Neuer Sid für den C64 Core

Beitragvon Gehstock » Freitag 13. Juli 2018, 14:31

Hallo , gibts irgendwo einen Code oder kannst du bitte ein Pull Request auf meine Repo machen?