FGPA Mist Core C64

Alle Beiträge, die mit Commodore 8bit Computern zusammenhängen. Dazu zählen vor allem der Commodore 64, 128, 16, 116, Plus/4 und der VC20

Moderatoren: Tom Phobos, Larry Underwood

mixer
User
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 18:57

FGPA Mist Core C64

Beitragvon mixer » Sonntag 1. April 2018, 19:22

Hallo,

Ich besitze den schwarzen Mist und bekomme nur den ersten C64 mist 20160525.rbf zum starten.

Alle anderen Cores frieren mit dem blauen Bildschirm ein. Hat das auch einer von Euch ?
Woran kann das liegen ?

Mist ist in der Firmware aktuell.

gruss mixer.

Benutzeravatar
Larry Underwood
Administrator
Beiträge: 622
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 12:48
Wohnort: Kaiserslautern

Re: FGPA Mist Core C64

Beitragvon Larry Underwood » Sonntag 1. April 2018, 23:24

Hi!

Sehr unüblich. Bei mir haben immer alle Cores des C64 funktioniert. Hast du schon einmal versucht eine andere SD Karte zu nehmen?
-= Svavelsjö MC =-

Chris5523
User
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 15:47

Re: FGPA Mist Core C64

Beitragvon Chris5523 » Mittwoch 4. April 2018, 14:49

Ich habe auf dem schwarzen MIST den Gehstock Core zu laufen, weil der auch Cartridges unterstüzt und - soweit ich sehe- der aktuellste ist:

https://github.com/Gehstock/Mist_FPGA