Core 800 Diskwechsel

Alle Beiträge die mit der Atari Core zusammen hängen...

Moderatoren: Tom Phobos, Larry Underwood

Sandman_16
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 16:02

Core 800 Diskwechsel

Beitragvon Sandman_16 » Donnerstag 26. November 2015, 16:16

Hallo Zusammen,
Ich versuche 7 Cities of Gold zu spielen.

Nach dem Boot muss eine Player Disk gewechselt werden.
Ich hab keinen Schimmer wie ich das machen soll. Mit F12 reagiert mein USB Keyboard nicht mehr.
Mit F11 bootet MIST vom neuem Image.

Gibt es eine Kombination zum wechseln innerhalb des Programmes?

Gruss

Sandman_16

Benutzeravatar
Tom Phobos
Administrator
Beiträge: 157
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 16:36

Re: Core 800 Diskwechsel

Beitragvon Tom Phobos » Dienstag 1. Dezember 2015, 13:28

Also im Normalfall gehen die Tasten F12 (Menüaufruf, inkl. Diskettenwechsel) oder F11 (direkt das Disk-Menü). Von daher wundert mich, daß bei Dir da nix geht. Auch F1 sollte was anderes als einen Reset machen.
Funktioniert die Tastatur mit anderen Cores vernünftig? Wobei der Atari 800-Core ja eh ein eigens OSD hat :/

Sandman_16
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 16:02

Re: Core 800 Diskwechsel

Beitragvon Sandman_16 » Dienstag 1. Dezember 2015, 23:08

mein Keyboard funzt mit allen FPGA Cores.

mit F11 kann ich zwar die Diskette wechseln aber dann versucht MiST von der gewechselten Disk zu booten.

F12 verweigert mit dem geladenen 7 Cities Programm weitere Key Eingaben. Ich kann dort über das Keyboard keine Disk wechseln.

Ich dachte es gibt eine Kombination von Joystick oder direkt an der MiST Konsole Tastenbefehle um eine Disk zu wechseln ohne Reboot.

mistmist
User
Beiträge: 77
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 12:12

Re: Core 800 Diskwechsel

Beitragvon mistmist » Mittwoch 2. Dezember 2015, 13:15

Hier ist mal der Text für den Atari800 Core mit Tastenbelegung :

-------------------------------------------

The keyboard is mapped to match an Atari 800XL physical layout(See below).

Special/console keys:
F5 - Help
F6 - Start
F7 - Select
F8 - Option
F9 - Reset
F10 - Cold start (clear base 64KB RAM and reset)
F11 - Select drive 1 and cold start
Use joystick to make selection in menu
Left - up several lines
Right - down several lines
Up - up 1 line
Down - down 1 line
Fire - select
Remember many titles require holding 'option'
Select "DIR .." to go up a directory
Select "DIR xxx" to go down a directory
F12 - System settings menu
Use joystick to make selection
Turbo - system speed
Left/right to select
1x (default): is very compatible - speed closely matches original hardware ~1.7MHz
2x: ~3.4MHz - less compatible
4x: ~6.8MHz - less compatible
8x/16x: 13MHz, 27MHZ - limited by SDRAM latency, not quicker than 4x yet.
RAM
Left/right to select
64KB: like 65XE
128KB: like 130XE, 64KB ext ram, switchable by antic/cpu
320KB(Compy shop)(default): 256KB ext ram, switchable by antic/cpu
320KB(Rambo): 256KB ext ram, both antic/cpu switch together
576KB(Compy shop): 512KB ext ram, switchable by antic/cpu
576KB(Rambo): 512KB ext ram, both antic/cpu switch together
1088KB: 1024KB ext ram, both antic/cpu switch together
4160KB: - very imcompatible!
ROM
Right/fire: File selector
Select a different system OS ROM - can by 16KB or 10KB
Drive
Left: Remove disk
Right: File selector
Fire: Put this disk in F1
Cartridge
Left: Remove cart
Right: File selector
Fire: Put this cart in

System ROM:
Loaded from /System/rom/atari800/atarixl.rom

Basic:
Loaded from /System/rom/atari800/ataribas.rom

Disk images:
Default dir: /atari800/user
Supported types:
.ATR - Atari disk image with header. single/medium/double density.
.XFD - Atari disk image without header.
.XEX - Atari executable. A simple bootloader is loaded, not 100% compatible.

Cartridges:
Default dir: /atari800/user
Supported types:
.CAR - Atari 800 cartridge with header.
NB .BIN files can be converted using various programs - e.g. Atari800WinPlus.

Important notes:
When running Atari software a lot of programs need to have basic disable. Hold option when pressing reset.

Keyboard layout

The keyboard is mapped to match an Atari 800XL physical layout. On a UK keyboard this means the layout is:
Directly mapped:
ESCAPE,F1-F4,BREAK,CONTROL,SHIFT
By position:
1234567890<>(DELETE)
(TAB)QWERTYUIOP-=(RETURN)
(CAPS)ASDFGHJKL;+*
ZXCVBNM,./
Other:
Right alt = inverse video

Benutzeravatar
Tom Phobos
Administrator
Beiträge: 157
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 16:36

Re: Core 800 Diskwechsel

Beitragvon Tom Phobos » Mittwoch 2. Dezember 2015, 15:26

Oh, ich wußte gar nicht, daß bei F11 schon direkt vom Core her ein Coldstart durchgeführt wird. Ich habe bisher die Disketten immer per F12 eingelegt und dann per F10 + F8 (Option zum Ausschalten des BASIC) gebootet.

Das mit dem Seven Cities of Gold klingt echt merkwürdig. Ich schaue mal, ob ich das heute abend mal ausprobiert bekomme.

Sandman_16
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 16:02

Re: Core 800 Diskwechsel

Beitragvon Sandman_16 » Donnerstag 10. Dezember 2015, 11:48

Also es muss wohl am Spiel liegen. Nach der Aufforderung die Disk zu wechseln,
kann ich zwar mit F12 ins OSD. Dort werden dann aber keine Keyboard Befehle mehr angenommen.

Andere Programme lassen sich mit F12 zum wechsel überreden.